Laufen

Laufen ist der effizienteste Weg zur Herz-Kreislauf Fitness. 30 Minuten am Tag, vier Tage in der Woche, bewirken eine ausgezeichnete Fitness in kürzester Zeit. Ganz egal wo sie leben, oder wohin Sie reisen, laufen können Sie immer und überall. Es gibt kaum eine Sportart die in kurzer Zeit mehr Kalorien verbrennt, sondern auch Stress wird abgebaut und die Hirnfunktion gefördert. Laufen ist nie langweilig. Läuft man in der Gruppe, kann man sich gut mit anderen

Läufern unterhalten. Wenn niemand Zeit hat für eine Trainingsrunde nimmt man einen MP3-Player mit: Mit dem Lieblingssongs oder einem Hörbuch vergeht das Training wie im Fluge. Und natürlich kann man immer wieder andere Strecken laufen – auch das bringt Abwechslung.

Wer mit dem Laufen beginnt, sollte einige wichtige Regeln beachten: Grundsätzlich sollte man das Laufen immer langsam angehen. Auf keinen Fall einfach losrennen und sich total verausgaben denn das kann böse Folgen haben: Wadenkrämpfe, Seitenstiche und Muskelkater. Am besten man fängt zunächst mit kurzen Strecken an. Ist man etwas trainierter, können die meisten einen Kilometer am Stück laufen, brauchen zwischendurch weniger zu gehen und kommen nicht so schnell aus der Puste. Irgendwann kommt vielleicht mal der Zeitpunkt an dem man sich mit

anderen messen möchte. Es gibt unzählige Volksläufe, bei denen jeder testen kann, ob die Kondition erst für fünf oder vielleicht auch schon für zehn Kilometer reicht.

Bei den ersten Wettkämpfen lieber kürzere Strecken laufen und sie gut einteilen, damit am Ende noch genug Kraft für einen tollen Endspurt unter dem Applaus der Zuschauer bleibt. Laufen ist ein sehr kostengünstiger Sport, Sie brauchen lediglich gute Schuhe und die richtige Kleidung.